Bitcoin in Österreich kaufen

Wo können Sie schnell und einfach Bitcoin kaufen? Zu Top Konditionen und auch für Anfänger und Beginner leicht zu handhaben? Wer in Österreich im Februar 2020 günstig Bitcoin zum Preis von 8685,03 Euro kaufen will, dem kann Bitcoin-kaufen.co.at zwei Top Anbieter empfehlen: Bitpanda und Binance, die Testsieger 2020, was das Kaufen von Kryptowährungen im Vergleich mit anderen Krypto-Plattformen angeht. Jetzt gratis anmelden und mit wenigen Klicks BTC kaufen!


Jetzt Bitcoin (BTC) beim Testsieger 02 / 2020 kaufen!

Testsieger 02 / 2020 : Bitpanda

Bitcoin Testsieger Februar 2020 Bitpanda

Kaufen Sie Ihre Bitcoins bei Bitpanda, einem der Testsieger 02 / 2020, einer Bitcoin Börse mit Sitz in Wien / Österreich! Mit Bitpanda geht alles einfach, schnell und sicher. Vielen Ein- und Auszahlungsoptionen wie Sofort-Überweisung, Visa / MasterCard, NETELLER, Skrill, GIROPAY / eps, Euro Wallet und Banküberweisung (Sepa). Perfekt für Bitcoin Anfänger und Beginner ohne viele Vorkenntnisse!

Testsieger 02 / 2020 : Binance

Bitcoin Testsieger Februar 2020 Binance

Wenn Sie Bitcoins kaufen & verkaufen möchten, das zu Top Konditionen im Februar, können wir Ihnen Binance empfehlen. Die Krypto Exchange mit dem weltweit größten Handelsvolumen und den niedrigsten Transaktionsgebühren. Perfekt zum Handeln von Kryptowährungen! Melden Sie sich mit der Weiterempfehlungs-ID K8F6S6Z3 beim Testsieger 02 / 2020 an und Sie bekommen 10% Rabatt auf Lebenszeit!


Warum Bitcoin kaufen? Warum Sie Ihr Geld in BTC investieren sollten!

Bitcoin. Es hat Sie neugierig gemacht! Wahrscheinlich hat Ihnen Ihr Arbeitskollege oder ein Freund berichtet, dass er im Februar sein Geld in Bitcoin investiert hat und damit Ihr Interesse am Kauf von Kryptowährungen, allen voran Bitcoin geweckt. Seien Sie beruhigt, im Jahr 2020 sind Sie nicht alleine. Vielleicht zählen Sie auch noch zu den Skeptikern, die meinen, dass Bitcoin keine Zukunft und keinen Wert hat und der Hype sich wieder legen wird. Falls Sie so gedacht haben, sind Sie leider falsch gelegen. Bitcoin und eine ganze Industrie sind in den letzten Jahren erwachsen geworden und immer mehr wird klar, dass sich Bitcoin (BTC) wirklich als digitales Gold etabliert hat und in den nächsten Jahren einen weiteren Hype und Preisanstieg mit sich bringen wird. Heute (aktueller Stand 25.02.2020) kostet 1 Bitcoin 8685,03 Euro, könnte sich aber 2021 schon verdoppeln und vielleicht schon 17370,00 Euro kosten sowie auch 2022 und 2023 weiter an Wert dazu gewinnen. Die BTC Prognose für die kommenden Jahren sieht hervorragend aus und Bitcoin verspricht eine bessere Rendite als jede andere Geldanlage, die Sie kennen! Deswegen warten Sie nicht mehr, so günstig wie jetzt in 2020 wird 1 BTC nie wieder sein und den Preis von 8685,03 Euro bald wie ein Schnäppchen aussehen lassen. So wie bereits vor einigen Jahren passiert. Machen Sie nicht den selben Fehler und investieren Sie zumindest einen Teil Ihres Geldes in Bitcoin / BTC, der digitalen Währung und Wertanlage der Zukunft. Hier auf Bitcoin-Kaufen.co.at erfahren Sie, wo Sie am besten Bitcoin kaufen können, welche Börse bzw Plattform im Februar die beste in Österreich ist und worauf Sie in 2020 beim Kauf von BTC achten müssen. Und keine Angst, selbst wenn Sie ein Anfänger bzw Einsteiger sind, wir zeigen Ihnen, wie Sie Bitcoins sicher, seriös und vor allem einfach kaufen können, ohne technische Vorkenntnisse!

Wie Bitcoin kaufen und verkaufen? Welche Plattform / Börse ist die Beste in Österreich?

Bitcoin kaufen in ÖsterreichHier auf Bitcoin-kaufen.co.at erfahren Sie, wo Sie sicher, einfach und seriös BTC kaufen können! Wenn es darum geht, in Österreich Bitcoin zu kaufen, können wir von Bitcoin-Kaufen.co.at Ihnen die beiden Testsieger im Februar 2020 ans Herz legen. Der österreichische Anbieter und Bitcoin Plattform Bitpanda.com, wo Sie wirklich super einfach und schnell Bitcoins kaufen und aufbewahren können. Auf Bitpanda können Sie aus einer Vielzahl an Zahlungsarten wählen und BTC mit Paypal, Paysafecard, Paysafe, Sofortüberweisung, Kreditkarte (egal ob Mastercard oder Visa Card) oder Banküberweisung (aka Sepa-Überweisung) bezahlen. Melden Sie sich hier gratis bei Bitpanda an, lassen Sie sich in 5 Minuten verifizieren und können sofort Ihr Geld in Bitcoin investieren. Einfacher kann man Bitcoin in Österreich wirklich nicht mehr kaufen und dank einer Lizenz der FMA, zählt Bitpanda wirklich zu einem der seriösesten Anbietern im ganzen EU Raum. Neben Bitcoin bietet Bitpanda auch andere beliebte Kryptowährungen wie Ethereum, Ripple, Bitcoin Cash, IOTA, Litecoin und Tron an. Unser zweiter Testsieger im Februar 2020 ist die weltweit größte Krypto-Börse der Welt, nämlich Binance.com! Während Bitpanda wirklich eine schlicht gehaltene Plattform zum Kaufen einiger Kryptowährungen ist, können Sie auf Binance richtig loslegen und über 100 unterschiedlichen digitale Währungen kaufen, verkaufen, traden, lagern und sogar durch das Halten gewisser Coins sogar Geld verdienen und so noch mehr Rendite auf Ihr Investment bekommen. Eine Anmeldung auf Binance.com ist komplett kostenlos, es fallen nur sehr niedrige Gebühren beim Kauf und Verkauf der Währungen an. Und wenn Sie sich über diesen Link jetzt im Februar gratis bei Binance anmelden oder einfach als Weiterempfehlungs-ID K8F6S6Z3 angeben, bekommen Sie sogar 10% Rabatt auf alle Gebühren für immer. Ein Leben lang! Selbst wenn Sie bereits einen Binance Account besitzen, kann es Sinn machen, einfach einen neuen über eben diesen Link anzulegen, um für immer 10% günstiger kaufen und verkaufen zu können. Profitieren Sie von dem tollen Binance Rabattcode 02 / 2020!

Bitpanda oder Binance als Anbieter wählen? Welche Börse ist besser?

Wir von Bitcoin-Kaufen.co.at empfehlen Ihnen als Bitcoin Anleger bei beiden Plattformen bzw Börsen einen Account anzulegen. Beide Anbieter haben unterschiedliche Vorteile und Nachteile, doch in Kombination sind Bitpanda und Binance das perfekte Duo für jeden Anleger in Kryptowährungen im Jahr 2020. Es kostet Sie nichts, beide Anbieter bieten eine gratis Anmeldung an, bei Binance gibt es im Februar sogar einen 10% Rabatt Aktion, wo Sie günstiger Bitcoin und andere Kryptowährungen handeln können. Gerade für Österreicher ist Bitpanda.com unverzichtbar, da Bitpanda die erste Anlaufstelle ist, wenn es um Einzahlungen und Auszahlungen geht. Als österreichischer Anbieter sind Überweisungen von Banken wie Erste Bank Sparkasse, Bank Austria, Raiffeisen Bank, Bawag PSK und anderen zu Bitpanda kein Problem und innerhalb von meistens 2 Werktagen erledigt. Binance hingegen bietet keine Banküberweisung für Ein- und Auszahlugen an, einzig die Möglichkeit, mit Kreditkarte Kryptowährungen schnell über ein Partnerunternehmen mit Visa oder Mastercard kaufen zu können. Wenn Sie in einer der über 100 Kryptowährungen auf Binance investieren wollen, wechseln Sie auf Bitpanda Ihre Euro in Tether USDT (virtueller Crypto Dollar) oder Ethereum (Ether), welches Sie dann schnell von Bitpanda zu Binance transferieren können, die Sie dann in die Währungen Ihrer Wahl tauschen können. Außerdem überzeugen die geringe / niedrige Gebühren einen Handel auf Binance, während der Kauf und Verkauf von Bitcoins auf Bitpanda schnell sehr teuer werden kann. Wenn Sie also mit Bitcoins spekulieren möchten, also bei niedrigen Kursen kaufen und bei höheren Kursen verkaufen möchten, empfehlen wir Ihnen das auf Binance zu tun. Und wie erwähnt, mit dem Weiterempfehlungs-ID K8F6S6Z3 bekommen Sie im Februar sogar 10% Nachlass auf alle Gebühren, die anfallen, auf Lebenszeit! Wenn Sie aber nur einmal in Bitcoin investieren möchten und die gekauften BTC liegen lassen möchten, können Sie dies definitiv bei Bitpanda tun!


Binance Alternative Kucoin um Bitcoins zu kaufenAlternative zu Bitpanda und Binance? Wo sonst kann man in Österreich Bitcoin kaufen und verkaufen?

Was eine Alternative zu Bitpanda in Österreich angeht, so müssen wir Sie leider enttäuschen, denn diese gibt es hier zu Lande nicht. Klar gibt es immer Möglichkeiten, Bitcoin anderweitig zu kaufen, an einem sogenannten Bitcoin Automaten (ATM) oder auch von Privat zu Privat, empfehlen Ihnen aber den sicheren Weg über die seriöse Plattform von Bitpanda zu wählen. Was Binance als internationale Krypto-Exchange angeht, können wir Ihnen gerne Alternativen zu unserem BTC Testsieger und Empfehlung im Februar geben. Anbei finden Sie weitere Bitcoin Anbieter und Börsen, wo Sie Bitcoins sowie über 100 andere Kryptowährungen tauschen und handeln können. Eine Alternative wäre Bitfinex, die besonders beim ersten Bitcoin Hype 2017 / 2018 eine zentrale Rolle gespielt hat. Aber auch die Exchange Kucoin aus Malaysien können wir Ihnen noch als Binance Alternative empfehlen. Beachten Sie aber bitte hier, dass Binance hier wirklich die Nummer 1 weltweit ist, was die Sicherheit und das Handelsvolumen für Bitcoins angeht und die Empfehlung von Bitcoin-Kaufen.co.at definitiv für Bitpanda und Binance ausfällt.

Bitcoin Börsen im Vergleich 02 / 2020 - Andere Anbieter zum Kauf von BTC im Februar
BTC Börse Vorteile im Februar 2020 Link
Bitpanda Beste Plattform für Österreicher - Seriös, einfach und sicher! Konto eröffnen
Binance Größtes Handelsvolumen & niedrigste Transaktionskosten in 2020! Konto eröffnen
Kucoin Gute Alternative zu Binance mit vielen Kryptowährungen! Konto eröffnen
Bitfinex Krypto Exchange für Profi Anwender - Sicher aber kompliziert! Konto eröffnen

Bitcoin mit Kreditkarte und anderen Zahlungsarten kaufen

Wenn es um das Kaufen von Bitcoins in Österreich geht, egal mit welcher Zahlungsart, sind Sie bei Bitpanda als Österreicher immer gut aufgehoben. Bitpanda ist eine österreichische Börse mit Sitz in Wien und unterliegt damit den heimischen Gesetzen und strengen Vorschriften. Außerdem kann Bitpanda eine Lizenz der FMA als Zahlungsanbieter vorweisen und steht damit im Einklang mit der Payment Services Directive 2 der Europäischen Union. Sie sehen, auf Bitpanda kaufen Sie wirklich sicher und seriös Ihre Bitcoins. Neben der normalen Banküberweisung bietet Bitpanda seinen Kunden auch die Zahlungsart mit Kreditkarte an. Mastercard und auch Visa Card. So können Sie auch Bitcoin mit Kreditkarte kaufen, wenn Sie Bitcoins schnell bzw sofort kaufen möchten. Beachten Sie aber bitte, dass beim Bitcoin Kauf mit Kreditkarte Gebühren anfallen, die Sie sich bei einer Sepa-Überweisung sparen können. Neben Kauf mit Kreditkarte bietet Bitpanda 2020 auch noch Paypal, Paysafecard, Paysafe, Sofortüberweisung sowie Skrill als Zahlungsart seinen Kunden im Februar 2020 an. Auch die internationalen Krypto-Exchance wie Binance, Kucoin und Bitfinex bieten Kreditkarte als Zahlungsart an, wenn Sie eine exotische Kryptowährung dort sofort kaufen möchten. Üblicherweise werden Kreditkarten Zahlungen dort innerhalb von 5 bis 15 Minuten abgewickelt und Sie finden die gekauften Coins und Währungen dann in Ihrer Wallet vor.

Bitcoin kaufen für 20 Euro, 50 Euro, 100 Euro und 1000 Euro

Es müssen nicht immer 5000 oder 10000 Euro sein, die Sie in Bitcoin investieren müssen. Auch kleinere Beträge können durchaus Sinn machen, besonders regelmässig über einen längeren Zeitraum angelegt. Für 1000 Euro bekommen Sie heute am 25.02.2020 aktuell 0,115141 BTC, für 100 Euro 0,011514 BTC, für 50 Euro 0,005757 BTC und für 20 Euro 0,002303 BTC. Bitpanda hat sogar ein Sparplan für Anleger und Sparer erstellt, wo automatisch eine bestimmte Euro Summe von Ihrem Konto abgebucht und in Bitcoins investiert wird. Haben Sie gewusst, dass wenn Sie die letzten 5 Jahre nur 1 Euro / 1 Dollar jeden Tag in Bitcoin investiert hätten, heute richtig groß im Plus wären. Wie das aussieht, können Sie am folgenden Video auf Twitter sehen, wo dies grafisch dargestellt wurde, wie sich das Investment eines Dollar in Bitcoin über die letzten 5 Jahre ausgewirkt hat. Am Ende stehen einem Investment von 1858 Dollar ein Bitcoin Wert von 22263 Dollar in Wert der Bitcoins gegenüber. Wir von Bitcoin-Kaufen.co.at sind mehr als zuversichtlich, dass sich ein Bitcoin Sparplan von 20, 50 bzw 100 Euro über einen längeren Zeitraum auf jeden Fall bezahlbar machen wird. Gerade was die Bitcoin Prognosen für 2021 und 2022 angeht, können Sie nicht viel falsch machen. Fangen Sie jetzt im Februar zum Sparen an und legen Sie sich jeden Monat ein paar BTC bzw Satoshis auf die Seite bzw in Ihr BTC Wallet. Sie werden es nicht bereuen!
Bitpanda Anleitung zum Erstellen eines AccountsBitcoin kaufen - Schritt für Schritt Anleitung
  1. Wählen Sie einen unserer Testsieger 02 / 2020, z.b. Bitpanda!
  2. Auf Bitpanda klicken Sie auf „Jetzt loslegen“ und geben Sie Ihren vollen Name, e-Mail Adresse und Passort an.
  3. Bestätigen Sie die AGB, die ToS und entscheiden Sie, ob Sie den Newsletter erhalten wollen.
  4. Nachdem Sie Ihre e-Mail Adresse bestätigt haben, müssen Sie nun Ihren Account verifizieren.
  5. Nach wenigen Minuten ist Ihr Konto bestätigt und Sie können nun Bitcoin kaufen!

Sie sehen, es ist wirklich sehr einfach, ein Konto bei Bitpanda zu eröffnen und dieses auch zu verifizieren. Bitpanda richtet sich in allererster Linie an Anfänger und Einsteiger, die Kryptowährungen kaufen und in digitale Assets wie Bitcoin, Ethereum, Ripple, Tron und Co investieren möchten. Lassen Sie sich bitte von der Bitpanda Verifizierung nicht abschrecken, die dafür da ist, die Plattform von Betrügern freizuhalten. Bei der Verifizierung werden Sie gebeten, Ihre Identität mit Ihrem Pass in einem Video Telefongespräch zu bestätigen. Achten Sie bitte darauf, dass das Bitpanda Konto und Ihr Bankkonto auf den selben Namen laufen müssen, der im Pass angegeben ist. Nachdem Sie Ihre Identität bestätigt haben, ist Ihr Bitpanda Konto verifiziert und Sie können sofort mit der ersten Überweisung beginnen und Bitcoins kaufen. Bei Binance ist eine Verifizierung am Anfang nicht notwendig, aber auch nur deswegen, da Sie dort keine Banküberweisungen durchführen müssen. Erst ab einem Volumen von 2 BTC müssen Sie Ihren Binance Account allerdings auch verifizieren. Bei weiteren Fragen stehen Ihnen gerne der Support von Bitpanda bzw Binance Ihnen zur Seite und helfen Ihnen sofort!


Bitcoin Kurs 02 / 2020 - Aktueller BTC Wert & Preis am 25.02.2020

Wieviel ist ein Bitcoin aktuell wert? Wie viel ist 1 Bitcoin in Euro? Der aktuelle Bitcoin Preis am 25.02.2020 steht bei 8685,03, das ist der Euro Preis, den Sie aktuell für einen ganzen Bitcoin bei einer Börse wie Bitpanda oder Binance im Februar 2020 bekommen. Der Bitcoin Kurs ist extrem volatil und von starken Kurschwankungen geprägt, Schwankungen von 30-50% sind keine Seltenheit in der Bitcoin Entwicklung und im BTC Kursverlauf der letzten Monate sowie Jahre. Hier auf Bitcoin-Kaufen.co.at bieten wir keinen Kursverlauf aktuell an, Sie können aber jedoch Bitcoin-Kurs.at besuchen, wo Sie einen Chart Verlauf über den Bitcoin Preis der letzten Tage, Wochen, Monate und Jahre sehen können. So gibt es einen Kursverlauf der letzten 24 Stunden, also 1 Tag. Aber auch die BTC Preis Entwicklung der letzten 7 Tage, also 1 Woche. Natürlich wird auch der Bitcoin Kurs über 30 Tage (1 Monat) sowie 365 Tage (1 Jahr) angezeigt. Dort können Sie gut sehen, wie sich der Bitcoin Wert über die letzte Zeit entwickelt hat, also einen schönen Wertzuwachs hingelegt hat und wie die Prognose für 2021 und 2022 aussehen könnte. Der BTC Preis von 8685,03 bei uns und auch auf Bitcoin-Kurs.at wird in Euro angezeigt, was auch der Fall bei der Bitcoin Plattform Bitpanda in Österreich ist. Beachten Sie bitte, dass bei internationalen Börsen und Crypto Exchanges der Bitcoin Kurs bzw Preis in Dollar angezeigt wird.

Wie viel Bitcoin sind 1000 Euro? Bzw 100 Euro? Oder gar 10 bzw 1 Euro?

Bitcoin BTC Wert in 2020Mit dem Bitcoin Preis vom 25.02.2020 und einem Wert von 8685,03 Euro / BTC bekommen Sie für folgende BTC Beträge für diese Euro Summe. Für 1000 Euro erhalten Sie jetzt im Februar 2020 0,115141 BTC. Für 100 Euro erhalten Sie noch 0,011514 BTC und für 10 Euro nur mehr 0,001151 BTC. 1 Euro ist daher nur mehr 0,000115 BTC wert, also nur mehr wenige sogenannte „Satoshis“. Mit der aktuellen Entwicklung sowie dem bisherigen Kursverlauf kann man davon ausgehen, dass man bald für 10, 100 bzw 1000 Euro noch weniger Bitcoins bekommen wird, da der Bitcoin Preis weiterhin am steigen ist und an Wert dazu gewinnt. Wie viele andere Bitcoin Anleger werden Sie sich bestimmt ärgern, bei günstigen Preise keine Bitcoin vor Jahren gekauft zu haben, aber trotz des bisherigen Hypes kann man noch immer sagen, dass der Bitcoin Markt noch in Kinderschuhen steckt und hier bestimmt noch viel Luft nach oben ist. Es gibt viele Prognosen für den Bitcoin Preis in 2021 und 2022, worauf wir in diesem Absatz näher drauf eingehen werden.

Bitcoin Prognose für 2021, 2022 und 2023 - BTC Entwicklung der kommenden Jahre

Der generell Ausblick in die Zukunft des Bitcoin ist stark positiv und viele Anleger und auch Investoren gehen davon aus, dass der Wert 1 Bitcoin in den nächsten Jahren deutlich zulegen wird. Es hat sich eine riesige Industrie rund um den Bitcoin als Wertanlage als auch Zahlungsmittel entwickelt und man kann davon ausgehen, dass der Wert von Bitcoins weiter steigen wird. Natürlich stellen sich alle Anleger die selben Fragen: Soll man Bitcoin noch kaufen? Lohnt es sich noch BTC zu kaufen? Jetzt kaufen oder nicht? Soll man warten? Wann einsteigen? Natürlich können wir Ihnen darauf keine endgültige Antwort geben, keiner weiss, wie die Bitcoin Entwicklung sowie der Kursverlauf für 2021 und 2022 aussehen wird. Doch die Bitcoin Prognose ist durchwegs positiv. So erwartet die Bayerische Landesbank (Bayern LB) einen erneuten Höhenflug des Bitcoin Preises. Ein renommiertes Finanzinstitut, welches von einem BTC Preis von 90000 Dollar prognostiziert. Hier auf Börse Online können Sie den Artikel dazu nachlesen und auch hier direkt die angesprochene Bitcoin Prognose nachlesen. Auch andere Bitcoin Experten sind optimistisch, was den BTC Preis für 2021 und 2022 angeht. So sagt Bobby Lee, dass der Bitcoin Preis bei 333 Tausend Dollar im Dezember 2021 stehen wird. Ob die Prognose eintrifft oder nicht, wird man bald sehen. Generell wird die Preisentwicklung von Bitcoin immer diskutiert, wie man auch hier nachlesen kann. Was den Preis der Bitcoin in den nächsten Jahren bestimmt weiter nach oben treiben wird, ist die Verknappung. Denn es gibt insgesamt nur 21 Millionen BTC Coins und 85% aller Bitcoins sind bereits im Umlauf. Je knapper das Gut, je höher die Nachfrage, desto höher und teurer der Preis am Ende. Was Bitcoin Mining und die Verknappung angeht, können Sie hier auf yahoo.com sowie hier auf forbes.com interessante Informationen nachlesen.

Lohnt es sich im Februar noch in BTC zu investieren? Soll man 2020 Bitcoin noch kaufen?

Bitcoin Prognose 2020 und Kurs EntwicklungDer BTC Preis von 8685,03 Euro / 1 Bitcoin mag heute teuer erscheinen, in 1-2 Jahren werden Sie sich wahrscheinlich ärgern, nicht heute bereits BTC gekauft zu haben. Vielleicht sogar 2x soviel wie heute, nämlich 17370,00 Euro. Eine alte Weisheit besagt, dass heute der beste Tag ist, um etwas anzufangen. Das gleiche gilt auch für den Kauf von Bitcoins. Und wie Ihnen bereits aufgefallen ist, stehen wir von Bitcoin-Kaufen.co.at der Entwicklung des Bitcoin sowie des BTC Preises sehr optimistisch gegenüber. Auch der Grund, warum wir diese Seite ins Leben gerufen haben und Ihnen als Anleger helfen möchten, in Bitcoin investieren zu können. Jedoch ist das hier KEINE Finanzberatung, wir übernehmen KEINE Verantwortung bzw Haftung für die von Ihnen getätigten Investments in BTC und andere Kryptowährungen. Investieren Sie bitte nur einen kleinen Teil Ihrer Ersparnisse und seien Sie sich immer bewusst, dass trotz der positiven Ausblicks auch ein Totalverlust Ihres investierten Geldes in BTC nach wie vor möglich ist. Es ist aber definitiv kein Fehler sein Investment Portfolio zu diversifizieren und einen Teil des Ersparten in BTC / Bitcoins anzulegen. Wenn Sie die bisherige Entwicklung von Bitcoin verfolgt haben, werden Sie sehen, dass wir von Jahren sprechen, deswegen seien Sie bitte nicht ungeduldig und verkaufen Sie Ihre Bitcoin nicht gleich bei dem ersten Anstieg. Es sei den, Sie spekulieren drauf, dass der BTC Preis von 8685,03 morgen wieder runtergehen wird. Wir von Bitcoin-Kaufen.co.at sind der Meinung, dass Bitcoins eine tolle moderne Geldanlage ist, die mit einem gewissen Risiko eine tolle Rendite für die kommenden Jahre verspricht. Und da wir die Meinung der Bayerische Landesbank (Bayern LB) und anderen Bitcoin Experten teilen, werden Sie wohl nie wieder so günstig Bitcoins kaufen können wie jetzt im Februar 2020.

Bitcoin als Wertanlage? Oder zum Spekulieren bzw schnell kaufen und verkaufen?

Viele Bitcoin Jünger sind sogenannte „Hodler“, eine Bezeichnung für langfristige Bitcoin Investoren. Der Begriff kommt von dem unabsichtlich falsch geschriebenen englischen Wort „HOLD“ und wurde als „HODL“ geschrieben, dessen Urprung in diesem Bitcoin Forum vorzufinden ist. Wenn Sie längerfristig in Bitcoin investieren und Ihr Geld hier anlegen möchten, können wir Ihnen wie bereits erwähnt die BTC Plattform Bitpanda sehr ans Herz legen. Österreichische Firma, deren Plattform auch für Anfänger und Bitcoin Einsteiger leicht verständlich ist. Wer mit Bitcoin Spekulationen sein Geld verdienen möchte, also Bitcoins kaufen und verkaufen möchte, dem empfehlen wir eben Binance.com, wo Sie niedrige Gebühren auf alle Trades zahlen. Und mit unserer Weiterempfehlungs-ID K8F6S6Z3 oder einem Klick auf diesen Link hier bekommen Sie 10% Rabatt für immer auf alle Handelsgebühren auf Binance! Da Bitcoin sehr volatil ist und hohen Kursschwankungen unterliegt, sind Schwankungen von 10-20% rauf oder runter keine Seltenheit, wie Sie dem Bitcoin Kurs bzw der Preis Entwicklung der letzten Monate und Jahren entnehmen können. Bei einem Investment von 5000 Euro in BTC, können Sie schnell 500 bis 1000 Euro mit einem Trade verdienen. Aber auch verlieren, bitte seien Sie sich des Risikos bewusst. Auf jeden Fall eine hochspannende Möglichkeit, mit der Bitcoin Kursentwicklung Geld verdienen zu können. Wir bei Bitcoin-Kaufen.co.at sind sogenannte Hodler, setzen auf eine längerfristige Strategie (mit Fokus eher auf 2021, 2022 und sogar 2023) und damit eine höhere Rendite in den kommenden Jahren.

Bitcoin News & Nachrichten im Februar - Aktuelles aus der BTC Welt 2020

Wichtigste Regel beim Kauf von Bitcoin und allen anderen Kryptowährungen! DYOR: Do Your Own Research! Recherchieren Sie immer, bevor Sie Geld in Kryptowährungen investieren. Folgen Sie bitte keinen Empfehlungen in Social Media von sogenannten Gurus, die Ihnen Coins vorstellen, von denen Sie noch nie etwas gehört haben. Wenn Sie in Bitcoin investieren, macht es natürlich Sinn, aktuelle News und Nachrichten im Februar 2020 zu lesen, um so immer am Laufenden zu sein. Sehr gute News und Nachrichten Seiten zum Thema Bitcoins und Kryptowährungen sind unter anderem CoinDesk.com sowie das Handelsblatt.com mit seiner Bitcoin Themenseite. Wer rund um die Bitcoin Plattformen und Börsen von Binance, Bitpanda, Kucoin und Bitfinex am Laufenden bleiben möchte, dem können wir Bitmagazin ans Herz legen, die sich auf diese Nachrichten der Exchanges spezialisiert hat. Für das Tracking des Bitcoin Preises empfehlen wir Ihnen die App von Blockfolio, wo Sie den Preis jederzeit am Smartphone mitverfolgen können. Für iOS finden Sie die App hier und für Android hier im Google Play Store.